Technologie

Alle Guidewire-Anwendungen stehen für Qualität und Performance

Drei wesentliche Ziele prägen die Konzeption und Entwicklung aller Guidewire-Produkte.

Flexible Software, die sich kontinuierlich weiterentwickeln muss
Flexibilität bedeutet, dass unsere Kunden das System an ihre spezifischen Anforderungen anpassen können und dass sie damit in der Lage sind, ein breites Spektrum an operativen Geschäftsabläufen zu unterstützen. Entsprechend flexibel können auch die Anwendungen eingeführt werden – getrennt nach Region, Sparte oder Funktionsbereich. „Weiterentwicklung” steht für unsere Verpflichtung, die Technologie stets auf dem neusten Stand zu halten, um zu gewährleisten, dass künftige Versionen einen Mehrwert liefern und unsere Kunden neue Möglichkeiten zur Wertschöpfung erhalten.

Definition und Unterstützung spezifischer User-Journeys
Wir konzipieren unsere Systeme so, dass die Nutzer ihre „Anwenderreise“ ganzheitlich so erleben, wie sie sich das vorstellen. Unser Design ermöglicht genau diese Erfahrung – statt einen begrenzten Status Quo und ein „So haben wir das immer gemacht“ zu akzeptieren.

Einheitliches Design 
Unsere Entwicklerteams beschäftigen sich mit spezifischen User-Journeys über unser gesamtes Produktportfolio hinweg, um sicherzustellen, dass die einzelnen Produkte nahtlos ineinandergreifen.

Die Technologieplattform von Guidewire 

Alle Kernsysteme von Guidewire bauen auf einer gemeinsamen Technologie-Plattform auf und liefern bisher unerreichte Performance, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Offenheit. Unsere Plattform wurde mit einer hochmodernen Architektur konzipiert und errichtet, um den besonderen Anforderungen von Schaden- und Unfallversicherern gerecht zu werden.

Guidewire-Anwendungen sind in Java geschrieben und erfüllen den Java EE Standard, die bevorzugte Technologie der Versicherungsbranche.

  • Dank einer 100 % webbasierten Bedienoberfläche ist es nicht erforderlich, Software auf den Desktops der Endanwender zu installieren.
  • Webservice-APIs ermöglichen die nahtlose Integration der Guidewire-Anwendungen in eine serviceorientierte Architektur sowie die Interaktion mit anderen auf beliebigen Technologien basierenden Anwendungen.
  • Dank Clustering, Caching und einer kontinuierlichen Leistungsoptimierung unterstützen Guidewire-Anwendungen Tausende von parallelen Anwendern.
  • Guidewire-Anwendungen laufen auf den bevorzugten Applikations-Servern, Betriebssystemen und Datenbanken der Versicherungsbranche.
  • Ein Qualitätsbewusstsein auf höchstem Niveau – mit über 120.000 Tests, die kontinuierlich über den gesamten Entwicklungszyklus hinweg ausgeführt werden – sorgt dafür, dass die Guidewire-Anwendungen zu den sichersten und zuverlässigsten Systemen der Branche gehören.

Funktionen und Vorteile

Die Guidewire-Plattform umfasst verschiedene Kerntechnologie-Komponenten zur Bereitstellung wichtiger Bausteine und Services für alle Guidewire-Anwendungen. Dazu gehören u. a. folgende Funktionalitäten:

  • Geschäftsregelmodul – kombiniert eine leicht verständliche, hierarchische Regelausführung mit einer umfassenden Aufstellung von Methoden, die eigens für die Anforderungen moderner Versicherer entwickelt wurde.
  • Geschäftsprozess-Management – bietet Versicherern die Möglichkeit, lang laufende Prozesse zu definieren, die sich über mehrere Aktivitäten und Akteure erstrecken und je nach Bedarf Ausnahmen und Eskalationen vorsehen.
  • Konfiguration – ermöglicht Versicherern die Erweiterung des Datenmodells und der Masken der Anwendung durch den Einsatz logischer, leicht verständlicher XML-Dateien.
  • Integration – stellt verschiedene Integrationsmechanismen bereit: Webservices API, Event-basiertes Messaging und die Möglichkeit, Integrations-Adapter in allen Bereichen der Anwendung hinzuzufügen, wobei der Datenaustausch in beliebigen Formaten wie ACORD XML oder IAA erfolgen kann. 
  • Sicherheit – stellt Kontrollmechanismen bereit: Wer darf auf eine Anwendung zugreifen? Welche Funktionalitäten darf diese Person nutzen? Welche Daten (Kundenkonten, Policen, Schadenbearbeitung usw.) darf sie einsehen oder bearbeiten?

Mit der Technologie-Plattform von Guidewire können Versicherungsunternehmen ihre langfristigen Gesamtbetriebskosten durch die Konsolidierung auf eine einzige Anwendungs-Suite reduzieren und folgende Vorteile nutzen: 

  • Versicherer erhalten uneingeschränkte Kontrolle über ihre Kernanwendungen – dank der weitreichenden Konfigurierbarkeit der Guidewire-Plattform in Verbindung mit einem versicherungsspezifischen Geschäftsregelmodul.
  • Benutzer profitieren von reaktionsschnellen, benutzerfreundlichen Anwendungen; dabei können wachsende Unternehmen größere Nutzerzahlen einfach durch das Hinzufügen weiterer Server unterstützen.
  • Die robuste Integrationsschicht ermöglicht es Versicherern, ihre Kernanwendungen mit beliebigen Systemen innerhalb oder außerhalb Ihres Unternehmens zu integrieren.
  • Versicherungsunternehmen erhalten die Möglichkeit, Fachkompetenzen und Wissen quer durch ihren Kernsystembestand gemeinsam zu nutzen. Dabei können Mitarbeiter aus Fach- und IT-Abteilungen mit jeder unserer Anwendungen sofort arbeiten, wenn sie die Konfiguration, das Schreiben von Geschäftsregeln und die Integration in Bezug auf eine Guidewire- Anwendung beherrschen.
  • Weil unsere Anwendungen durch automatisierte Tests gegen Regression geschützt sind, können wir schnell neue Funktionen hinzufügen. So ist es möglich, wichtige neue Funktionalitäten bereits nach wenigen Monaten und nicht erst nach einem Jahr oder mehr an Planungs- und Entwicklungsarbeit bereitzustellen.