Europäische Guidewire-Studie 2024

Guidewire Image

Das Interesse der Verbraucher an UBI in den Abschluss von UBI-Policen umwandeln, Embedded Insurance personalisieren, KI-Tools vertrauensbildend einsetzen und den Datenschutz gewährleisten. All dies sind wichtige Punkte für Versicherer, die den Kundensupport verbessern, die Kluft bei der Kundenbindung schließen und ihr Geschäft differenzieren wollen.

Willkommen zur fünften jährlichen Studie zu Versicherungsnehmern in Europa von Guidewire. Wir freuen uns, die aktuellen Ergebnisse zu publizieren und Wege aufzuzeigen, die zu besseren Kundenbeziehungen, Produkten, Dienstleistungen und einer optimierten Entwicklung von innovativen neuen Produkten führen können.

Guidewire Verbraucherstudie 2024: Überblick

Willkommen zur aktuellen Ausgabe der Guidewire Verbraucherstudie, die die Trends im Verbraucherverhalten im Zusammenhang der Schadens- und Unfallversicherungsbranche untersucht und analysiert, um Versicherern bei ihren Entscheidungen zu unterstützen. Die Schwerpunktthemen für das Jahr 2024: 

  1. Die digitale Akzeptanz von künstlicher Intelligenz (KI) und großen Sprachmodellen (Large Language Models, LLM) wie ChatGPT

  2. Die Wahrnehmung und Einschätzung der Innovationsfähigkeit von Versicherern

  3. Der Einfluss von Herausforderungen wie Klimawandel und steigende Lebenshaltungskosten

Darüber hinaus bietet die Studie Mehrjahresvergleiche aus verschiedenen Perspektiven zur allgemeinen Stimmung unter Versicherungsnehmern, ihrer finanziellen Situation und der Rolle, die diese Faktoren für ihr Versicherungsportfolio spielen.

Guidewire Image

1. Deutsche Verbraucher und KI

Hinsichtlich der digitalen Akzeptanz gibt es Überraschungen. Deutsche Befragte zeigen sich als führend in der Experimentierfreudigkeit mit KI. Im Vergleich zu anderen Ländern haben sie die meisten Berührungspunkte mit KI-Technologien. Gleichzeitig sind sie zurückhaltend beim Teilen persönlicher Daten, was ihren Ruf als datenschutzbewusste Verbraucher bestätigt.

Die Nutzung von KI erfordert eine Vielzahl von Daten, die wiederum das Vertrauen in Versicherungsunternehmen als sicheren Datenhafen verstärken. Trotz des Voranschreitens der Technologie betonen viele Befragte die Bedeutung einer persönlichen, menschlichen Interaktion mit ihrem Versicherer. Dieser Faktor bleibt auch im Zeitalter von KI von entscheidender Bedeutung.

Guidewire Image
Guidewire Image

2. Sichtbarkeit von Fortschritt und Innovation

Die Erkenntnisse aus unserer Verbraucherstudie bieten wertvolle Einblicke in den Kontext der Verbraucherbedenken. Eine bemerkenswerte Erkenntnis ist, dass die Teilnehmer die Versicherungsbranche nicht als besonders innovativ einschätzen – sie wird oft auf dem gleichen Niveau wie der Einzelhandel gesehen. Doch hier liegt ein großes Potenzial für die Versicherer.

Wenn eine Diskrepanz zwischen der Wahrnehmung der Verbraucher und der tatsächlichen Arbeitsrealität der Branche besteht, kann diese korrigiert werden. Aufklärung, mehr Transparenz und der Aufbau von Vertrauen sind daher wirkungsvolle Hebel für die Förderung der digitalen Akzeptanz unter den Versicherungsnehmern. Ohne ausreichende digitale Akzeptanz könnten Versicherer möglicherweise das volle Potenzial der generativen KI und die daraus resultierenden neuen Möglichkeiten nicht vollständig ausschöpfen.

Guidewire Image

3. Der Umgang mit Herausforderungen wie Klimawandel

Der Anteil der Befragten, die aufgrund steigender Lebenshaltungskosten Einsparungen bei ihrem Versicherungsportfolio vornehmen würden, geht seit den Pandemiejahren leicht aber stetig zurück.

Verbraucher zeigten sich in der diesjährigen Umfrage weniger bereit, einen Aufpreis für nachhaltige Versicherungsprodukte zu akzeptieren. Ob dieser Trend auf ein nachlassendes Interesse an Nachhaltigkeit an sich zurückzuführen ist oder ob wirtschaftliche Rahmenbedingungen eine Rolle spielen, bleibt zu beobachten.

Guidewire Image

Führen Veränderungen in der Branche auch zu Veränderungen für Verbraucher?

Die Guidewire Verbraucherstudie 2024 sowie der zugehörige Report liefern umfassende Analysen und Einblicke in die aktuellen Trends und Verbrauchertendenzen. Diese Erkenntnisse bieten wertvolle Perspektiven für Entscheidungsträger und Kommunikatoren. Der Report vertieft nicht nur die Wahrnehmung von Versicherungsnehmern zur Branche im Allgemeinen, sondern beleuchtet auch das Verbraucherverhalten in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten. Zusätzlich werden Themen wie der Einsatz von Künstlicher Intelligenz und die Rolle der Versicherer als Treiber von Innovationen ausführlich behandelt.

Für weitere Details und tiefere Einblicke steht der Guidewire Survey Report 2024 zur Verfügung.

emea-survey-2024-cover-de--800w

Ergebnisse Herunterladen


Die Umfrageergebnisse der einzelnen Märkte wurden in Form von mehreren Whitepapers dargestellt, jeweils eines pro Land.

Umfrageergebnisse Deutschland

Umfrageergebnisse Frankreich >
Umfrageergebnisse Vereinigtes Königreich >
Umfrageergebnisse Vereinigtes Spanien (Demnächst!) >

Lesen Sie die Pressemitteilung

Die Umfrageergebnisse wurden durch eine Reihe von Pressemitteilungen im jeweiligen Land bekanntgegeben.

Pressemitteilung Deutschland

Pressemitteilung Frankreich >
Pressemitteilung Spanien (Demnächst!) >
Pressemitteilung Vereinigtes Königreich >

Methodologie der Umfrage

Guidewire beauftragte das unabhängige Marktforschungsinstitut Censuswide, um Versicherungsnehmer im deutschen, französischen, spanischen und britischen Markt zu befragen. Pro Land wurden etwa 1.000 Personen zwischen 18 und 55+ befragt, die innerhalb der letzten 12 Monate eine Versicherung abgeschlosen oder erneuert haben. Befragt wurden die Teilnehmer zu ihrer Einstellung gegenüber Versicherern, Versicherungsprodukte und -dienstleistungen sowie Datenschutz, Lebenshaltungskosten und Klimawandel im Zusammenhang mit Versicherungen. In diesem Jahr haben wir auch nach den Ansichten über die Versicherungsbranche als Arbeitgeber gefragt. Die Umfrage fand im Februar 2024 statt und ist Teil einer jährlichen Forschungsstudie, die seit 2020 durchgeführt wird.