Datenschutzrichtlinie

Mit Wirkung vom: 25. Mai 2018

TRUSTe

 

Diese Datenschutzrichtlinie erklärt unsere Richtlinien und Verfahren in Bezug auf die Sammlung, Nutzung, Speicherung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website www.guidewire.com - Eigentum und Betrieb durch Guidewire Software Inc. (in dieser Datenschutzrichtlinie auch als "Guidewire", "Guidewire Software", und "Wir" bezeichnet). Es werden auch Ihre Auswahlmöglichkeiten beschrieben bzgl. der Nutzung, des Zugangs und der Eingabe und Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Website sicher fühlen, und verpflichten uns, dass Ihre persönlichen Daten dabei geschützt werden. Die Guidewire Software-Seite kann Verknüpfungen zu anderen Websites enthalten. Guidewire Software ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt auf diesen Websites. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen.

Datenschutz / Privacy Shield

Guidewire Software befolgt und ist zertifiziert nach dem EU-US Privacy Shield Framework und dem Swiss-US Privacy Shield Framework des US-Handelsministeriums. Guidewire hat sich verpflichtet, alle erhaltenen, personenbezogenen Daten, von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) und der Schweiz, gemäß den jeweiligen Bestimmungen des Privacy Shield Frameworks zu behandeln. Um mehr über das Privacy Shield Framework zu erfahren, besuchen Sie bitte die Privacy Shield List des US-Handelsministeriums.

Guidewire ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, die es auf Grundlage des Privacy Shield Framework empfängt und anschließend an einen Dritten weitergibt, der als Vermittler im Namen von Guidewire handelt. Guidewire hält sich bei jeder Weiterübermittlung personenbezogener Daten aus der EU und der Schweiz an die Grundsätze des Privacy Shield. Das gilt auch hinsichtlich der für die Weiterübermittlung geltenden Haftungsbestimmungen.

Hinsichtlich persönlicher Daten, die Guidewire gemäß dem Privacy Shield Framework erhält oder übermittelt, unterliegt unser Unternehmen den behördlichen Durchsetzungsbefugnissen der US-Bundesbehörde „Federal Trade Commission“. In bestimmten Fällen muss Guidewire auf das rechtmäßige Verlangen einer öffentlichen Behörde hin personenbezogene Daten offenlegen. Das gilt auch für den Datenzugriff zum Schutz der nationalen Sicherheit oder zu Zwecken der Rechtsdurchsetzung.

Wenn Sie Bedenken in Bezug auf den Schutz oder die Nutzung Ihrer Daten haben, auf die wir nicht zufriedenstellend eingegangen sind, können Sie sich (kostenlos) an unsere unabhängige in den USA angesiedelte Streitbeilegungsstelle wenden unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Privacy Shield Website näher erläutert werden, können Sie auch ein bindendes Schiedsverfahren anstrengen, nachdem die Möglichkeiten anderer Streitbeilegungsverfahren bereits ausgeschöpft wurden

1. Welche personenbezogenen Informationen sammeln wir?
In bestimmten Situationen werden wir Informationen von Ihnen benötigen, wie Ihre Internetadresse, so dass wir einmalige Besuche auf unserer Website für analytische Zwecke nachverfolgen können. Zusätzlich benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihren Namen und Ihre Post- und E-Mail-Adresse, um Ihnen Zugriff zu geschützten und gesicherten Seiten zu gewähren, oder es Ihnen zu ermöglichen, sich für ein Event anzumelden, um Ihre Informationsanfragen zu erfüllen, einschließlich White Paper und Dossiers, Aktualisierungen für unsere Produkte herunterzuladen oder an Online-Erhebungen teilzunehmen. Bei anderen Gelegenheiten könnten wir Sie um Informationen bitten, wie z.B. Ihre Produktinteressen, so dass wir Ihnen nur die Informationen zusenden, die für Sie nützlich sind, einschließlich Artikel, Newsletter, Benachrichtigungsdienst für Produkte und Dienstleistungen, Ankündigungen neuer Produkte und Dienstleistungen sowie Einladungen zu Events.

Wenn Sie sich auf der Karriere-Seite der Website um eine Stelle bewerben möchten, sammeln wir Ihre personenbezogenen Informationen, wie z.B. den Namen, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer. Wir werden Sie auch auffordern, uns ein Anschreiben und einen Lebenslauf zu schicken. Wir verwenden diese Informationen, um Sie bezüglich der Stelle, an der Sie interessiert sind, zu kontaktieren, und um festzustellen, ob Sie für die Stelle geeignet sind und ein Vorstellungsgespräch mit Ihnen zu vereinbaren.

2. Wie sammeln wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir sammeln Daten direkt über Antwortformulare, zu deren Ausfüllen Sie sich entscheiden. Wir können auch Informationen indirekt über die Verwendung von Cookies sammeln. Die von uns verwendeten Cookies identifizieren Sie lediglich als eine Nummer. "Dauerhafte" Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert und bei erneuten Besuchen unserer Seiten verwendet. "Sitzungs-"Cookies bestehen nur für den Zeitraum eines bestimmten Besuchs. Sie können auf Ihrem Computer die Annahme von einer oder beiden Cookie-Arten sperren, indem Sie die Einstellungen im Menü Präferenzen oder Optionen Ihres Browsers ändern. Wenn Sie beide Typen sperren, wird der Großteil der .com-Website funktionieren, aber Sie werden nicht in der Lage sein, sich in gewisse Teile unserer Support-Website einzuloggen (Download- oder Wissensbasisseiten). Wenn Sie "dauerhafte" Cookies sperren, aber nicht die "Sitzungs"-Cookies, dann sollten diese Seiten immer noch funktionieren. Wir verknüpfen die in Cookies gespeicherten Informationen nicht mit irgendwelchen personenbezogenen Daten, die Sie übermitteln, während Sie sich auf der Seite aufhalten.

3. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?
Die von uns gesammelten Informationen werden verwendet um festzustellen, was an unserer Website am effektivsten ist, um uns bei der Identifizierung von Wegen zur Verbesserung unserer Website zu unterstützen, den Besuch für Sie über die Nutzung von "dauerhaften Cookies" zu personalisieren, wenn Sie das zulassen, und festzustellen, wie wir unsere Website zielgerichteter gestalten können, um sie noch effektiver zu machen. Wir können Daten auch für andere Zwecke verwenden, die wir Ihnen zu dem Zeitpunkt erklären, an dem wir die Informationen sammeln (zum Beispiel, wenn Sie eingeladen werden, sich für ein Event zu anzumelden oder wenn Sie mehr Informationen über eines unserer Produkte wünschen). Wenn Sie Guidewire Software Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, können wir die Informationen verwenden, um mehr über Sie zu erfahren, so dass wir bessere Produkte und Dienstleistungen entwickeln können. Oder wir verwenden die Informationen und teilen sie mit unseren Geschäftspartnern, um Sie über neue Produkte, Dienstleistungen und Angebote informieren zu können, die für Sie von Interesse sind.

Informationen, die wir von der Karriereseite sammeln, werden verwendet um herauszufinden, wie geeignet Sie für die Anstellung bei Guidewire sind. Eventuell verwenden wir sie auch für die statistische Analyse - zur Überwachung der Diversität, oder zur Beurteilung des Erfolgs unserer Werbekampagnen. Und alle Informationen, die Sie als Teil Ihrer Bewerbung einreichen, können überprüft werden. Das könnte bedeuten, dass wir Ihre Qualifikationen überprüfen oder dass wir Ihre Referenzgeber kontaktieren. Wir werden Ihren jetzigen Arbeitgeber nicht ohne Ihre Genehmigung kontaktieren. Wir werden Sie um Ihre Zustimmung ersuchen, bevor wir Ihre Informationen für Zwecke verwenden, die nicht in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt sind.

Wir veröffentlichen Kundenreferenzen/Videos auf unserer Website, die eventuell personenbezogene Daten enthalten können. Wir holen die Zustimmung des jeweiligen Kunden über E-Mail ein, bevor wir die Referenz oder das Video zusammen mit ihrem Namen veröffentlichen. Um die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus unseren Referenzen oder Videos zu beantragen, kontaktieren Sie uns bitte unter info [at] guidewire.com. In einigen Fällen kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht löschen können, in welchem Fall wir Sie darüber informieren und auch über den Grund, warum wir die Daten nicht löschen können.

4. Teilen wir Ihre Daten mit Außenstehenden?
Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten nur in der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Art und Weise mit Drittparteien. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Drittparteien. Alle Informationen, die Sie Guidewire Software geben, werden mit der größtmöglichen Sorgfalt verwaltet und nicht in einer Art und Weise verwendet, der Sie nicht zugestimmt haben. Eventuell geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister weiter, die einen Weg für Nutzer bieten, ihre Bewerbungen einzureichen, sich für Events einzutragen und E-Mails in unserem Namen zu versenden. Diese Unternehmen sind lediglich berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Rahmen für die Erbringung dieser Leistungen für uns zu nutzen.

Guidewire hat einen vertrauenswürdigen Drittdienstleister unter Vertrag genommen, der das Online-Bewerbungsverfahren handhabt. Guidewires Drittdienstleister hat zugestimmt, sich an alle Vorschriften zu halten, die darauf ausgelegt sind, Ihre Privatsphäre zu schützen. Er wird die Daten der Kandidaten nur verwenden, um Bewerbungen für Guidewire zu bearbeiten und nicht für eigene Zwecke. Er wird keine personenbezogenen Daten gegenüber Drittparteien offenlegen. Während des Einstellungsverfahrens wird auf die Informationen der Kandidaten intern nur von jenen Guidewire-Mitarbeitern Zugriff genommen, die direkt mit dem Einstellungsverfahren zu tun haben.

Unter bestimmten Umständen, könnte Guidewire aufgefordert werden, Ihre personenbezogenen Daten im gesetzlich erforderlichen Umfang offenlegen, um beispielsweise einer Vorladung oder einem ähnlichen rechtlichen Verfahren nachzukommen, wenn wir in gutem Glauben der Meinung sind, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte sowie Ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer zu schützen, um einen Betrug zu untersuchen oder auf eine Anfrage der Regierung zu reagieren.

Wenn wir an einer Fusion, Akquisition oder einem Verkauf aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte beteiligt sind, werden Sie per E-Mail bzw. durch eine auffällige Meldung auf unserer Website über jede Änderung an den Eigentumsverhältnissen oder der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über alle Wahlmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, informieren.

Diese Website enthält Verknüpfungen zu anderen Websites, die wir nicht besitzen oder kontrollieren. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir nicht für den Datenschutz solcher anderen Websites verantwortlich sind.

Wir empfehlen Ihnen, darauf zu achten, wann Sie unsere Website verlassen und die Datenschutzrichtlinien jeder einzelnen Website zu lesen, die personenbezogene Daten sammelt.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Daten, die von dieser Website gesammelt werden.

5. Wie sieht es mit der Sicherheit aus?
Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist wichtig für Guidewire Software, und wir ergreifen angemessene Schritte, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Der offene Charakter des Internets ist solchermaßen, dass Daten über Netzwerke ohne Sicherheitsmaßnahmen fließen können und dass Personen darauf Zugriff nehmen und diese nutzen können, für die diese Daten nicht bestimmt sind. Obwohl das außerhalb unserer Kontrolle liegt, sind wir bestrebt, jederzeit angemessene Sicherheitsstufen anzuwenden. Wir nutzen Technologien, die dem Industriestandard entsprechen und halten aktuelle Sicherheitsstandards aufrecht, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gegen nicht genehmigten Zugriff, Offenlegung, unangemessene Veränderungen oder Missbrauch geschützt sind.

Wir verwalten unsere Serverumgebung angemessen und unsere Firewall-Infrastruktur wird strikt eingehalten. Wir wenden routinemäßig aktuelle Technologien an, um sicherzustellen, dass die Vertraulichkeit und Privatsphäre Ihrer Daten nicht beeinträchtigt werden.

Um Ihre Konten gegen unerlaubten Zugriff zu sichern, müssen Sie sich bei gewissen gesicherten Bereichen der www.guidewire.com Website unter Verwendung einer Nutzer-ID und eines Passworts "anmelden". Sowohl die Nutzer-ID als auch das Passwort sind verschlüsselt, wenn diese über das Internet geschickt werden. Wenn Sie das korrekte Passwort nicht angeben können, dann werden Sie nicht in der Lage sein, auf diese Bereiche zuzugreifen. Trotz all unserer Bestrebungen ist das Internet von Natur aus unsicher und wir können nicht garantieren, dass online eingegebene Daten allzeit sicher sein werden. Es sei darauf hingewiesen, dass die Sicherheit Ihrer personenbezogen Daten wichtig für uns ist und dass wir alle angemessenen Maßnahmen treffen werden, damit diese so sicher wie möglich bleiben.

6. Geben wir Ihnen Zugang zu Ihren Informationen?
Auf Anfrage wird Guidewire Ihnen Informationen darüber zur Verfügung stellen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen im Namen von Drittanbietern aufbewahren oder verarbeiten. Bitte kontaktieren Sie uns über info [at] guidewire.com um diese Information zu erhalten.

Sie sind berechtigt, Zugang zu Ihren Informationen zu erhalten, damit Sie diese korrigieren oder löschen lassen können, wenn die Informationen nicht richtig sind. Das können Sie tun, indem Sie uns über info [at] guidewire.com kontaktieren oder uns eine Nachricht an unsere untenstehende Postanschrift schicken. Wir werden auf Ihren Zugangsantrag innerhalb von 30 Tagen antworten.

Wir werden Ihre Informationen solange aufbewahren, solange Ihr Konto aktiv ist oder solange es für die Erbringung von Leistungen für Sie erforderlich ist. Wenn Sie Ihr Konto löschen oder beantragen möchten, dass wir Ihre Informationen nicht länger nutzen, um Ihnen Leistungen zu erbringen, kontaktieren sie uns bitte unter info [at] guidewire.com oder über unsere untenstehende Postanschrift. Wir werden Ihre Daten im für die Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzungen unserer Vereinbarungen erforderlichen Umfang zurückbehalten und nutzen.

Durch Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten auf der Guidewire Karriere-Website akzeptieren Sie, dass wir Ihre Daten speichern dürfen und dass diese von Guidewire oder einem Drittunternehmen, das diese in unserem Namen verarbeitet, gehalten werden dürfen. Wir speichern alle Informationen, die Sie einreichen, als Teil Ihrer Bewerbung. Und im Laufe des Einstellungsverfahrens kann es sein, dass wir weitere Informationen über Sie aufzeichnen. Wir sammeln und verarbeiten sensible personenbezogene Daten nur soweit es für die Gewährleistung der Einhaltung der rechtlichen Anforderungen, zum Beispiel unter den Gesetzen für Chancengleichheit, notwendig ist. Wir bewahren Ihre Daten für mindestens 6 Monate ab Ihrer letzten Aktualisierung auf, wenn vom Gesetz nichts anderes vorgesehen ist. Wenn Sie von Guidewire eingestellt werden, dann werden die von Ihnen eingereichten personenbezogenen Daten als Teil Ihrer Personalakte gespeichert. Wenn Sie Fragen zu unserer Handhabung von personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte das Recruiting-Team per E-Mail unter info [at] guidewire.com.

7. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.
Wenn Sie darum gebeten haben, Kommunikationsinhalte/Materialien zu erhalten oder Ihre Kontaktinformationen eingegeben haben, um White Paper herunterzuladen oder Zugang zu anderen Ressourcen zu erhalten, dann werden wir Ihren Namen und die E-Mail-Adresse, die Sie angegeben haben, nur dazu verwenden, um Sie wegen anderer Nachrichten zu kontaktieren, die für Sie von Interesse sind.

8. Wie können Sie sich aus unserer Datenbank austragen?
Sie können Ihren Abonnementstatus jederzeit durch den Besuch unserer Abonnementstatusseite und Eingabe Ihrer registrierten E-Mail-Adresse ändern. Wenn Sie unter mehreren Adressen registriert sind, müssen Sie jede einzelne Adresse austragen, wenn Sie das Abonnement beenden möchten. Um sicherzugehen, dass der Antrag auf Austragung gültig ist, wird eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Wenn Sie nicht auf unsere Abonnementstatusseite zugreifen können, dann schicken Sie uns eine E-Mail unter unsubscribe [at] guidewire.com und wir werden Ihnen Ihren Abonnementstatus mitteilen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Anfrage von einer E-Mail-Adresse aus senden, die Sie abmelden möchten, oder geben Sie im Textteil der E-Mail die E-Mail-Adresse an, die Sie austragen möchten. Sie können auch den Erhalt von Newsletter oder Werbemitteilungen abstellen, indem Sie den in jedem Newsletter oder jeder Mitteilung enthaltenen Anweisungen folgen.

Wenn Sie uns Ihre Postanschrift online mitteilen, können Sie regelmäßige Mailings mit Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen oder bevorstehende Events von uns erhalten. Wenn Sie solche Mailings nicht erhalten möchten, informieren Sie uns bitte telefonisch unter der Nummer +1-650-357-9100 oder schicken Sie uns einen Brief an Guidewire Software, 1001 E. Hillsdale Blvd., Foster City, CA 94404, USA. Bitte teilen Sie uns Ihren genauen Namen und die Anschrift mit. Wir werden sicherstellen, dass Ihr Name von der Liste, die wir mit anderen Organisationen teilen, entfernt wird.

Personen, die uns online Ihre Telefonnummern angeben, können telefonisch von uns mit Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen oder anstehende Events kontaktiert werden. Wenn Sie solche Telefonate nicht erhalten möchten, dann informieren Sie uns telefonisch unter der oben angegebenen Nummer oder schicken Sie uns eine E-Mail an die oben angegebene Adresse.

9. Cookies und andere Tracking-Technologien.
Technologien wie: Cookies, Beacons, Tags und Skripte werden von Guidewire Software und unseren Marketing-Partnern verwendet. Diese Technologien werden bei der Analyse von Trends, der Verwaltung der Website, der Verfolgung der Bewegungen der Nutzer auf unserer Website und der Sammlung von demografischen Informationen über unsere Nutzerbasis insgesamt verwendet. Auf der Grundlage dieser Technologien können wir von diesen Unternehmen Berichte über eine Einzelperson oder auf aggregierter Basis erhalten.

Wie das bei den meisten Websites der Fall ist, sammeln wir gewisse Informationen automatisch und speichern diese in unseren Protokolldateien. Diese Informationen können Adressen von Internetprotokollen (IP), Browsertypen, Internetserviceanbieter (ISP), verweisende Seiten/Ausstiegsseiten, Betriebssystem, Datum/Zeitstempel, bzw. Clickstream-Daten umfassen. Wir verknüpfen diese automatisch gesammelten Daten mit anderen Informationen, die wir über Sie sammeln.

Für die Speicherung inhaltliche Angaben und Präferenzen verwenden wir Lokale Speicherungsobjekte (Local Storage Objects (LSOs)), wie z.B. HTML5. Drittparteien, mit denen wir Partnerschaften eingegangen sind, um gewisse Funktionen auf unserer Website bereitzustellen oder Werbung auf Grundlage Ihres Surfens im Internet anzuzeigen, verwenden LSOs, wie z.B. HTML5, um Informationen zu sammeln und zu speichern. Verschiedene Browser bieten eventuell ihre eigenen Management-Werkzeuge für die Entfernung von HTML5 LSOs an. 

10. Behavioral Targeting/Re-Targeting.
Wir haben mit einer Drittpartei eine Partnerschaft, um entweder Werbung auf unserer Website anzuzeigen oder unsere Werbung auf anderen Websites zu handhaben. Unser externer Partner könnte Technologien, wie z.B. Cookies, verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Website und auf anderen Websites zu sammeln, um Ihnen Werbung auf Grundlage Ihrer Surfgewohnheiten und Interessen zu bieten. Wenn Sie diese Informationen, die Sie mit auf Ihren Interessen basierender Werbung versorgen sollen, nicht wünschen, können Sie diese durch Anklicken dieses Links abstellen (oder wenn Sie in der EU ansässig sind, klicken Sie hier). Bitte beachten Sie, dass Sie damit nicht alle Werbung abstellen. Sie werden weiterhin allgemeine Werbung erhalten.

11. Blog.
Unsere Website bietet öffentlich zugängliche Blogs oder Community-Foren. Sie sollten sich bewusst sein, dass alle Informationen, die Sie in diesen Bereichen zur Verfügung stellen, von anderen, die darauf Zugriff nehmen, gelesen, gesammelt und verwendet werden können. Um die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten von unserem Blog oder dem Community-Forum zu beantragen, kontaktieren Sie uns bitte unter info [at] guidewire.com. In einigen Fällen kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht löschen können, in welchem Fall wir Sie darüber informieren und auch über den Grund, warum wir die Daten nicht löschen können.

12. Social Media Widgets.
Unsere Website enthält Social-Media-Elemente, wie z.B. die Facebook und Twitter-Schaltflächen und Widgets, wie z. B. die 'Teilen'-Schaltfläche oder interaktive Mini-Programme, die auf unserer Website laufen. Diese Elemente können Ihre IP-Adresse und die von Ihnen auf unserer Website besuchten Seiten sammeln und eventuell ein Cookie setzen, damit die Funktionen korrekt funktionieren können. Social-Media-Elemente und Widgets werden entweder von Drittparteien oder direkt auf unserer Seite unterhalten. Ihre Interaktionen mit diesen Elementen unterliegen der Datenschutzrichtlinie des Unternehmens, die diese stellt.

13. Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) 
Guidewire verpflichtet sich zur Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung. Die DSGVO erweitert die Datenschutzrechte von Personen, die im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ansässig sind, und erlegt allen Organisationen, die mit den personenbezogenen Daten dieser Personen umgehen, neue Pflichten auf.  In diesem Abschnitt erhalten Sie hilfreiche Informationen über Ihre Rechte als im EWR ansässige Person und wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

Rechte, die Ihnen nach der DSGVO zustehen

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ansässig sind, sind Sie als betroffene Person zur Ausübung folgender Rechte befugt. Kontaktieren Sie uns zu diesem Zweck unter der unten in Abschnitt 15 genannten E-Mail-Adresse oder Postanschrift.

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen und darüber wie wir diese verarbeiten.
  • Recht auf Berichtigung: Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, wenn diese unrichtig und/oder nicht mehr aktuell sind, und dass wir unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen.
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Sie können jederzeit eine Einwilligung widerrufen, wenn Sie zuvor in eine bestimmte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben (zum Beispiel Widerruf der zuvor gegebenen Einwilligung in die Zusendung von Werbemitteilungen).
  • Recht auf Löschung (auch bekannt als das Recht auf Vergessenwerden): Sie können gegebenenfalls die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen (zum Beispiel, wenn personenbezogene Daten nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, zu denen sie erhoben/verarbeitet wurden).
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Situationen einschränken (wenn beispielsweise die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestritten wird).
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten elektronisch in einem Standardformat zu erhalten, um die Daten gegebenenfalls einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln (zum Beispiel, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert).
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
  • Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungen im Einzelfall, einschließlich Profiling: Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf automatisierten Entscheidungen im Einzelfall — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden. 

Beschwerderecht: Sie haben das Recht, bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten nicht die Anforderungen der DSGVO erfüllen.

Je nachdem, wie Sie mit Guidewire zusammenarbeiten, handeln wir entweder als Verantwortlicher oder als Auftragsverarbeiter Ihrer personenbezogenen Daten.  Während ein Verantwortlicher über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, verarbeitet ein Auftragsverarbeiter personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen.  Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten von unseren Kunden erhalten, wenden Sie sich bitte direkt an unseren jeweiligen Kunden, um als Betroffener Auskunft zu erlangen. Da wir als Verarbeiter im Auftrag unserer Kunden handeln, sind diese besser in der Lage, Ihnen in Bezug auf Ihren Auskunftsantrag behilflich zu sein.  Wir werden unsere Kunden auf angemessene Weise dabei unterstützen, dass Ihrem Antrag entsprochen wird.

Zweck der Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Gemäß der DSGVO dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden und weitergeben, wenn es einen angemessenen Grund dafür gibt. Solche Gründe, die auch Rechtsgrundlagen genannt werden, sind:

  • Vertragsdurchführung/-erfüllung: Ihre personenbezogenen Daten werden zur Erfüllung einer vertraglichen Vereinbarung verarbeitet. So verwenden wir beispielsweise Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse für die Einrichtung eines Guidewire-Kundenkontos, nachdem Sie ein Produkt von uns gekauft haben.
  • Einwilligung: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilen.  Wir senden Ihnen beispielsweise Werbemitteilungen zu, wenn Sie zuvor in diese Zusendung eingewilligt haben. 
  • Berechtigte Interessen: Durch die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund von berechtigten Interessen kann Guidewire die eigenen Prozesse optimieren, Produkte und Serviceleistungen verbessern, ein angenehmes Anwendererlebnis ermöglichen und dabei Ihre personenbezogenen Daten schützen.
  • Rechtliche Verpflichtung: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Dies kann die Weitergabe Ihrer Daten zu Strafverfolgungszwecken beinhalten.
  • Schutz der betroffenen Person und/oder anderer: Wir können personenbezogene Daten offenlegen, wenn diese Offenlegung in Ihrem lebenswichtigen Interesse oder im Interesse anderer liegt.

Um ein besseres Verständnis zu ermöglichen, welche Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf welchen Rechtsgrundlagen basiert, haben wir die folgende Tabelle erstellt. 

 

Als Besucher unserer Website sind Sie in keiner Weise verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Unsere Kunden müssen uns hingegen bestimmte personenbezogene Daten mitteilen, um unsere Serviceleistungen und Produkte nutzen zu können (zum Beispiel eine E-Mail-Adresse für die Zusendung eines Wartungsplans für eine bestimmte Serviceleistung).

Internationale Übermittlung von erhobenen personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können in Ländern außerhalb des EWR verarbeitet werden. Dabei können wir Ihre personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten und in andere Länder, in denen wir tätig sind, übertragen und dort speichern. Wenn Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übertragen werden, schützen wir Ihre Daten, indem wir sicherstellen, dass das Datenschutzniveau des Empfängers angemessen ist (zum Beispiel durch Anwendung von Standardvertragsklauseln mit dem Empfänger).

14. Aktualisierung dieser Datenschutzrichtlinie.
Wir werden diese Datenschutzrichtlinie bei Bedarf aktualisieren, um Änderungen zu unserem Datenschutz bekanntzugeben. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie per E-Mail informieren (an die E-Mail-Adresse, die in Ihrem Konto genannt wird) oder wir werden die Änderung auf dieser Website ankündigen, bevor sie wirksam wird. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu überprüfen, um sich über die neuesten Informationen unserer Datenschutzrichtlinie auf dem Laufenden zu halten. 

15. Allgemeines. Grundsätzlich gilt:
Wir wissen Ihr Vertrauen in uns zu schätzen. Demzufolge wollen wir Ihre Privatsphäre aufrechterhalten und mit Ihnen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass diese Website und die Informationen und Leistungen, die wir Ihnen bereitstellen, eine wertvolle Ressource für Sie darstellen. Wenn Sie mehr über diese Website oder Ihren Besuch erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info [at] guidewire.com.

Guidewire Software, Inc.
1001 E. Hillsdale Blvd., Suite 800
Foster City, CA 94404