Datenschutzrichtlinie

Gültig seit 24. Februar 2017

TRUSTe Privacy Certification

In dieser Datenschutzerklärung werden unsere Grundsätze und Praktiken für die Erfassung, Verwendung, Speicherung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website www.guidewire.com erläutert. Die Website ist Eigentum von und wird betrieben durch Guidewire Software Inc. (in dieser Datenschutzerklärung auch als „Guidewire“, „Guidewire Software“ und „Wir“ bezeichnet). Sie erfahren auch, welche Optionen Ihnen für die Verwendung, Aktualisierung und Berichtigung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung stehen und wie Sie auf sie zugreifen können. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Website sicher fühlen, und verpflichten uns, dass Ihre persönlichen Daten dabei geschützt werden. Die Website von Guidewire Software kann Links zu anderen Websites enthalten. Guidewire Software ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt solcher Internetauftritte. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen.

EU-US-Datenschutzschild

Guidewire Software nimmt am EU-US-Datenschutzschild teil und ist für die Einhaltung der Bestimmungen dieses Rahmenwerkes zertifiziert.  Guidewire verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, die es im Vertrauen auf den Datenschutzschild aus EU-Mitgliedsländern erhält, nach den geltenden Grundsätzen des Rahmenwerks zu behandeln. Mehr über das Rahmenwerk des Datenschutzschilds erfahren Sie auf der Website Privacy Shield List des US-amerikanischen Handelsministeriums.

Guidewire ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, die es auf der Grundlage des Datenschutzschilds empfängt und anschließend an einen Dritten weitergibt, der als Vermittler im Namen von Guidewire handelt. Guidewire hält sich bei jeder Weiterübermittlung personenbezogener Daten aus der EU an die Grundsätze des Datenschutzschilds. Das gilt auch hinsichtlich der für die Weiterübermittlung geltenden Haftungsbestimmungen.

Hinsichtlich persönlicher Daten, die Guidewire gemäß dem Rahmenwerk des Datenschutzschildes erhält oder übermittelt, unterliegt unser Unternehmen den behördlichen Durchsetzungsbefugnissen der US-Bundesbehörde „Federal Trade Commission“. In bestimmten Fällen muss Guidewire auf das rechtmäßige Verlangen einer öffentlichen Behörde hin  personenbezogene Daten offenlegen. Das gilt auch für den Datenzugriff zum Schutz der nationalen Sicherheit oder zu Zwecken der Rechtsdurchsetzung.

Wenn Sie Bedenken in Bezug auf den Schutz und die Nutzung Ihrer Daten haben, auf die wir nicht zufriedenstellend eingegangen sind, können Sie sich (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unsere unabhängige in den USA angesiedelte Streitbeilegungsstelle wenden.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Privacy Shield Website näher erläutert werden, können Sie auch ein bindendes Schiedsverfahren anstrengen, nachdem die Möglichkeiten anderer Streitbeilegungsverfahren bereits ausgeschöpft wurden.

1. Welche personenbezogenen Daten werden von uns erfasst? Grundsätzlich können Sie die Website von Guidewire Software besuchen, ohne uns Angaben zu Ihrer Person zu machen. Allerdings kann es vorkommen, dass wir Auskünfte wie Ihre Internetadresse von Ihnen benötigen, um Einzelbesuche unserer Website zu Analysezwecken nachverfolgen zu können. Darüber hinaus sind unter Umständen personenbezogene Daten, wie etwa Ihr Name sowie Ihre Post- und E-Mail-Adresse erforderlich, um Ihnen den Zugriff zu geschützten und gesicherten Websites oder die Anmeldung für eine Veranstaltung zu ermöglichen. Wir benötigen diese Angaben möglicherweise auch, wenn Sie Informationen wie beispielweise White Papers von uns erhalten, Updates für unsere Produkte herunterladen oder an einer Online-Umfrage teilnehmen möchten. Unter Umständen fragen wir Sie auch, an welchen Produkten Sie interessiert sind, damit wir Ihnen nur die Informationen zukommen lassen, die für Sie relevant sind. Das sind unter anderem Fachartikel, Benachrichtigungen zu Produkten und Serviceleistungen, Ankündigungen neuer Produkte und Dienstleistungen oder Einladungen zu Veranstaltungen.

Wenn Sie sich im Bereich „Karriere“ unserer Website um eine Stelle bewerben möchten, erheben wir Ihre persönlichen Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Wir werden Sie auch bitten, uns ein Anschreiben und einen Lebenslauf zukommen zu lassen. Diese Auskünfte verwenden wir, um Sie wegen der Position zu kontaktieren, für die Sie sich interessieren, um festzustellen, ob Sie für die Position qualifiziert sind, und schließlich, um Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen.

2. Wie erheben wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir erfassen Daten direkt über Antwortformulare, die Sie freiwillig ausfüllen. Darüber hinaus können wir Informationen auch indirekt mit Hilfe von Cookies erfassen. Durch die von uns verwendeten Cookies werden Sie lediglich als Nummer identifiziert. „Dauerhafte“ Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert und kommen bei einem erneuten Besuch unserer Websites zum Einsatz. „Session“-Cookies hingegen bestehen nur für die Dauer eines Besuchs. Sie können einen oder beide Cookie-Typen auf Ihrem Computer sperren, indem Sie die Einstellungen im Menü „Präferenzen“ oder „Optionen“ Ihres Browsers entsprechend ändern. Wenn Sie beide Typen sperren, werden die meisten Teile der „.com“-Website weiterhin funktionieren. Sie können sich jedoch nicht in bestimmte Bereiche unserer Support-Website einloggen (wie Downloads oder Knowledge Base). Wenn Sie „dauerhafte“ Cookies sperren und „Session“-Cookies zulassen, sollten die vorgenannten Bereiche weiter funktionieren. Wir verknüpfen die in den Cookies gespeicherten Informationen nicht mit personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch unserer Onlinepräsenz übermitteln.

3. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die von uns erfassten Informationen liefern uns Auskunft darüber, welche Aspekte unserer Internetpräsenz am wirksamsten sind. Dies gibt uns die Möglichkeit, unsere Websites zu verbessern und Ihren Online-Besuch durch die Verwendung „dauerhafter Cookies“ zu personalisieren, falls Sie diese zulassen. Auf diese Weise erfahren wir, wie sich unsere Website maßgerecht gestalten lässt, um sie noch effektiver zu machen. Unter Umständen verwenden wir Ihre Daten auch zu anderen Zwecken, die wir Ihnen jeweils mitteilen, wenn wir diese Daten erheben (wenn Sie beispielsweise eingeladen werden, sich für eine Veranstaltung anzumelden, oder Sie weitere Informationen über eines unserer Produkte wünschen). Indem Sie Guidewire Software Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, können wir diese Auskünfte nutzen, um mehr über Sie zu erfahren und bessere Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Außerdem können wir die Informationen an unsere Geschäftspartner weitergeben, damit Sie über neue Produkte, Dienstleistungen und Angebote informiert werden, die für Sie interessant sein könnten.

Anhand der Daten, die wir im Bereich „Karriere“ unserer Webpräsenz erfassen, können wir Ihre Eignung für eine Anstellung bei Guidewire beurteilen. Eventuell verwenden wir diese Auskünfte auch zu statistischen Analysezwecken – beispielsweise im Rahmen des Diversitätsmonitorings oder um den Erfolg unserer Werbekampagnen zu messen. Alle in Ihrer Bewerbung gemachten Angaben werden von uns überprüft. Das bedeutet, dass wir unter Umständen Ihre Qualifikationen prüfen oder Kontakt zu Ihren Referenzgebern aufnehmen. Ihren aktuellen Arbeitgeber werden wir jedoch nicht ohne Ihre Zustimmung kontaktieren. Sollten wir Daten zu anderen als den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecken verwenden, holen wir vorab Ihr Einverständnis ein.

Testimonials/Videos, die wir auf unserer Website veröffentlichen, enthalten eventuell personenbezogene Daten. Bevor ein solches Testimonial oder Video online gestellt wird, kontaktieren wir den Kunden per E-Mail, um sicherzustellen, dass er mit der Veröffentlichung zusammen mit seinem Namen einverstanden ist. Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem unserer Testimonials oder Videos wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter info [at] guidewire.com. Sollte in einzelnen Fällen eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich sein, kontaktieren wir Sie und teilen Ihnen die Gründe mit, warum wir die Löschung nicht vornehmen können.

4. Geben wir Ihre Daten an Außenstehende weiter? Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Wir verkaufen sie jedoch nicht an Dritte. Gelegentlich geben wir Informationen an unsere Geschäftspartner weiter, damit diese Sie über neue Produkte und Serviceleistungen in Ergänzung zu Ihrer bestehenden Guidewire-Lösung informieren können. Alle Daten, die Sie Guidewire Software zur Verfügung stellen, werden mit größter Sorgfalt behandelt und ausschließlich zu Zwecken verwendet, denen Sie zugestimmt haben. Eventuell geben wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Dienstleister weiter, die die technischen Voraussetzungen dafür schaffen, dass Nutzer Bewerbungen einreichen oder sich für Veranstaltungen anmelden können, und die E-Mails in unserem Namen versenden. Diese Unternehmen sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich insoweit zu verwenden, wie es für die Erbringung dieser Serviceleistungen erforderlich ist.

Guidewire hat einen vertrauenswürdigen Dienstleister mit der Betreuung des Online-Bewerbungsverfahrens beauftragt. Dieser externe Anbieter hat sich zur Einhaltung aller Bestimmungen zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet. Er nutzt die Bewerberdaten ausschließlich für die Bearbeitung von Guidewire-Bewerbungen und nicht für eigene Zwecke. Ebenso wenig gibt er Daten an Dritte weiter, durch die Sie als Person identifiziert werden könnten. Während des weiteren Einstellungsverfahrens greifen intern nur solche Guidewire-Mitarbeiter auf Bewerberdaten zu, die direkt am Einstellungsprozess beteiligt sind.

Unter Umständen ist Guidewire verpflichtet, personenbezogene Daten auf rechtmäßige Aufforderung einer Behörde hin offenzulegen, um beispielsweise Anforderungen der nationalen Sicherheit oder Rechtsdurchsetzung zu erfüllen. Eine Offenlegung Ihrer persönlichen Angaben kann auch in gesetzlich erforderlichem Maße erfolgen, um beispielsweise einer Auskunftsanordnung [„subpoena“] oder einem ähnlichen rechtlichen Verfahren Folge zu leisten, wenn wir in gutem Glauben davon überzeugt sind, dass wir auf diese Weise unsere Rechte, Ihre Sicherheit und die Sicherheit Dritter schützen. Dies gilt auch in Zusammenhang mit der Bekämpfung von Betrug oder behördlichen Aufforderungen.

Wenn wir an einer Fusion, einem Erwerb oder einem Verkauf aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte beteiligt sind, werden Sie per E-Mail und/oder durch einen deutlichen Hinweis auf unserer Website über jede Änderung der Eigentumsverhältnisse oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten informiert. Gleiches gilt auch für die Wahlmöglichkeiten, die Ihnen in Bezug auf Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stehen.

Diese Website enthält Links zu anderen Websites, die weder unser Eigentum sind noch von uns betrieben werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken solcher Websites verantwortlich sind.

Wir raten Ihnen, beim Verlassen unserer Website aufmerksam zu sein und die Datenschutzerklärungen jeder einzelnen Website zu lesen, die personenbezogene Daten erfasst.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Daten, die über diese Website erhoben werden.

5. Wie steht es um die Datensicherheit? Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist wichtig für Guidewire Software. Deshalb ergreifen wir geeignete Maßnahmen, damit Ihre persönlichen Daten sicher sind. Bedingt durch den offenen Charakter des Internets können Daten jedoch ohne Sicherheitsvorkehrungen in den Netzen übertragen werden. Deshalb ist es möglich, dass Personen auf sie zugreifen und sie nutzen, für die diese Daten nicht bestimmt sind. Auch wenn wir dies nicht verhindern können, sind wir doch bestrebt, jederzeit für einen angemessenen Grad an Sicherheit zu sorgen. Durch den Einsatz von branchenüblichen Technologien und die Einhaltung aktueller Sicherheitsstandards gewährleisten wir, dass Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unerlaubter Weitergabe, unangemessener Änderung oder Missbrauch geschützt sind.

Unsere Serverumgebung wird angemessen verwaltet und die Firewall-Infrastruktur strikt aufrechterhalten. Dabei arbeiten wir regelmäßig mit aktuellen Technologien, um sicherzustellen, dass die Vertraulichkeit und der Schutz Ihrer Daten gewahrt bleibt.

Damit Ihre Nutzerkonten gegen unbefugten Zugriff geschützt sind, müssen Sie sich vor dem Besuch bestimmter gesicherter Bereiche der Website www.guidewire.com  mit einer Nutzer-ID und einem Passwort anmelden. Dabei werden sowohl die Nutzer-ID als auch das Passwort verschlüsselt im Internet übermittelt. Sie können auf diese Teile unserer Internetpräsenz also nur durch die Eingabe des korrekten Passwortes zugreifen. Aber trotz all unserer Anstrengungen ist das Internet von Natur aus unsicher, weshalb wir nicht garantieren können, dass Daten, die Sie online eingeben, jederzeit sicher sind. Wir möchten aber festhalten, dass die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten uns wichtig ist und dass wir alle vertretbaren Maßnahmen ergreifen werden, um ein Höchstmaß an Schutz zu gewährleisten.

6. Können Sie auf Ihre Daten zugreifen? Auf Anfrage teilt Guidewire Ihnen mit, ob wir über personenbezogene Daten von Ihnen verfügen oder im Namen eines Dritten verarbeiten. Für eine solche Auskunft kontaktieren Sie uns bitte unter info [at] guidewire.com.

Sie haben Anspruch darauf, auf Ihre Daten zuzugreifen und diese berichtigen oder löschen zu lassen, sollten die Angaben nicht korrekt sein. Zu diesem Zweck erreichen Sie uns unter info [at] guidewire.com oder Sie schicken uns eine Mitteilung an die untenstehende Postanschrift. Innerhalb von 30 Tagen werden wir dann Ihre Bitte um Datenzugriff beantworten.

Wir werden Ihre Daten solange speichern, wie Sie über ein aktives Nutzerkonto bei uns verfügen oder es für uns erforderlich ist, um Leistungen für Sie zu erbringen. Sollten Sie die Löschung Ihres Benutzerkontos wünschen oder uns auffordern, Ihre Daten nicht mehr für die Erbringung von Serviceleistungen für Sie zu verwenden, erreichen Sie uns unter info [at] guidewire.com oder Sie schicken uns eine Mitteilung an die untenstehende Postanschrift. Wir speichern und verwenden Ihre Daten, soweit es zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, Beilegung von Streitigkeiten und Umsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Durch Eingabe Ihrer persönlichen Daten im Bereich „Karriere“ der Guidewire-Webpräsenz akzeptieren Sie, dass Ihre Daten von uns gespeichert werden – entweder direkt durch Guidewire oder durch ein Drittunternehmen, das die Daten im Namen von Guidewire verarbeitet. Dabei werden alle Angaben gespeichert, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen. Darüber hinaus können auch im Laufe des Einstellungsverfahrens weitere Informationen über Sie erfasst werden. Wir erheben und verarbeiten sensible persönliche Daten nur in dem Maße wie sie zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben benötigt werden, zum Beispiel in Verbindung mit den gesetzlichen Bestimmungen zur Chancengleichheit. Ihre Daten werden für mindestens sechs Monate ab Ihrer letzten Aktualisierung gespeichert, soweit gesetzlich nichts anderes vorgesehen ist. Wenn Sie eine Tätigkeit bei Guidewire aufnehmen, werden die von Ihnen gemachten persönlichen Angaben als Teil Ihrer Personalakte gespeichert. Bei weiteren Fragen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten kontaktieren Sie bitte unser für das Einstellungsverfahren zuständige Team per E-Mail unter info [at] guidewire.com.

7. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme. Wenn Sie uns um eine Mitteilung bitten oder uns Ihre Kontaktdaten für den Download eines White Papers oder den Zugriff auf andere Materialien übermitteln, verwenden wir Ihren Namen und die von Ihnen genannte E-Mail-Adresse nur für solche weiteren Mitteilungen, die für Sie interessant sein könnten.

8. Wie können Sie sich von unserer Abonnenten-Datenbank abmelden? Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihren Abonnementstatus durch den Besuch unserer Abonnementstatusseite und Eingabe Ihrer registrierten E-Mail-Adresse zu ändern. Wenn Sie sich mit mehreren Adressen registriert haben, müssen Sie entsprechend jede einzelne Adresse eingeben, die Sie abmelden möchten. Um sicherzugehen, dass es sich um eine gültige Abmeldung handelt, wird eine E-Mail an die angegebene Adresse versandt. Sollten Sie nicht auf unsere Abonnementstatusseite zugreifen können, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an unsubscribe [at] guidewire.com. Wir teilen Ihnen dann Ihren Abonnementstatus mit. Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Abbestellung tatsächlich von der E-Mail-Adresse aus versenden, die Sie abmelden möchten. Bei Versand von einer anderen Adresse bitten wir Sie, die zu löschende E-Mail-Adresse deutlich im Textfeld anzugeben. Sie können auch Newsletter oder Werbemitteilungen abbestellen, indem Sie den Anweisungen folgen, die in jedem Newsletter und jeder Mitteilung enthalten sind.

Sollten Sie uns Ihre Postanschrift online mitteilen, werden wir Sie wahrscheinlich regelmäßig per Post über neue Produkte und Dienstleistungen oder geplante Veranstaltungen informieren.  Kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter +1-650-357-9100 oder senden Sie uns einen Brief an Guidewire Software, 1001 E. Hillsdale Blvd., Foster City, CA 94404, USA, wenn Sie solche Postsendungen nicht erhalten möchten. Nennen Sie uns zu diesem Zweck Ihren genauen Namen und Ihre genaue Anschrift. Wir werden sicherstellen, dass Ihr Name in der Liste gelöscht wird, die wir anderen Organisationen zugänglich machen.

Wir werden Personen, die uns online Ihre Telefonnummern mitteilen, unter Umständen telefonisch über neue Produkte und Dienstleistungen oder geplante Veranstaltungen informieren. Sollten Sie solche Anrufe nicht wünschen, teilen Sie uns dies bitte telefonisch unter der oben angegebenen Nummer mit oder schicken Sie uns eine E-Mail an die oben angegebene Adresse.

9. Cookies und andere Tracking-Technologien. Guidewire Software und dessen Marketing-Partner verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Nutzernavigation auf der Website nachzuvollziehen und demographische Daten über die Nutzerbasis insgesamt zu erheben. Dabei ist es möglich, dass wir von den Partnerunternehmen individuelle oder aggregierte Berichte erhalten, die sich auf die Nutzung dieser Technologien stützen.

Wie bei den meisten Websites werden auch bei Guidewire bestimmte Informationen automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Es handelt sich beispielsweise um Angaben wie IP-Adresse, Browsertyp, Internetserviceanbieter (ISP), verweisende/letzte besuchte Seiten, Betriebssystem, Datum-/Uhrzeitstempel bzw. Clickstream-Daten, um Trends in ihrer Gesamtheit zu analysieren und die Website zu verwalten. Wir verknüpfen diese automatisch erfassten Daten mit anderen Informationen, die wir von Ihnen erhalten.

10. Behavioral Targeting/Re-Targeting. Wir arbeiten mit einem externen Partner für die Werbung auf unserer eigenen Website bzw. unsere Werbung in anderen Internetpräsenzen zusammen. Dieser Partner verwendet u.U. Technologien wie Cookies, um Informationen über Ihr Nutzungsverhalten in Bezug auf unsere und andere Websites zu sammeln. Auf diese Weise erhalten Sie gezielte Werbung, die sich an Ihren Surfgewohnheiten und Interessen orientiert. Sollten Sie nicht wünschen, dass diese Angaben für eine interessensbasierte Werbung verwendet werden, klicken Sie bitte hier, um dies abzulehnen (bzw. hier, wenn Sie in der EU ansässig sind). Bitte beachten Sie, dass damit nicht Werbung insgesamt abbestellt wird. Nicht personalisierte Werbung werden Sie dann auch weiterhin erhalten.

11. Blog. Unsere Website bietet öffentlich zugängliche Blogs oder Community-Foren. Sie sollten sich bewusst sein, dass alle in diesen Bereichen von Ihnen gemachten Angaben von anderen, die darauf Zugriff nehmen, gelesen, erfasst und verwendet werden können. Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten in einem Guidewire Blog oder Community-Forum wünschen, teilen Sie uns dies bitte unter info [at] guidewire.com mit. Sollte in einzelnen Fällen eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich sein, kontaktieren wir Sie und teilen Ihnen die Gründe mit, warum wir die Löschung nicht vornehmen können.

12. Social Media Widgets. Unsere Website enthält Funktionen für soziale Medien wie Facebook- und Twitter-Buttons und Widgets, wie z. B. die Schaltfläche „Teilen“ oder interaktive Mini-Programme, die auf unserer Website laufen. Über diese Funktionalität werden auch Daten wie Ihre IP-Adresse oder die von Ihnen auf unserer Website besuchten Seiten erfasst. Möglicherweise kommen auch Cookies zum Einsatz, um sicherzustellen, dass die Funktionen einwandfrei laufen. Solche Funktionen für soziale Medien und Widgets werden entweder von Dritten oder direkt auf unserer Internetpräsenz gehostet. Wenn Sie mit ihnen interagieren, gilt die Datenschutzerklärung des Unternehmens, das die Funktionen bereitstellt.

13. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung.  Sollten sich unsere Informationspraktiken ändern, werden wir diese Datenschutzerklärung entsprechend aktualisieren. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, senden wir Ihnen eine E-Mail (an die in Ihrem Nutzerkonto genannte E-Mail-Adresse) oder wir weisen auf dieser Website auf die Änderung hin, bevor sie wirksam wird. Wir empfehlen Ihnen also, in dieser Internetpräsenz regelmäßig auf aktuelle Hinweise zu unserer Datenschutzerklärung zu achten. 

14. Allgemeines. Kurz gesagt: Wir wissen Ihr Vertrauen in uns zu schätzen und möchten Ihre persönlichen Daten schützen. Gleichzeitig wollen wir mit Ihnen zusammen daran arbeiten, dass diese Website und die von uns bereitgestellten Informationen und Dienstleistungen wertvolle Ressourcen für Sie sind. Bei Fragen zu unserer Website oder Ihren Website-Besuch kontaktieren Sie uns bitte unter info [at] guidewire.com.

Guidewire Software, Inc.
1001 E. Hillsdale Blvd., Suite 800
Foster City, CA 94404